Professional school for body modification
  © 1992 - 2019 body and face                               
Professionelle Piercingausbildung Als   erste   Piercingschule   in   Europa   sind   wir   seit   1992   tätig   und   schulen   auf   höchsten   Niveau.   Wir   schulen   ausschließlich   am Menschen. Schulungen an Silikon-Attrappen etc. sind nicht professional und kommen für uns nicht in Frage. Zwischen einer Idee und der Umsetzung als Piercer/in tätig zu sein liegen viele Hürden und Fragen. Kann ich einfach drauf los piercen? Im Internet habe ich gelesen, das Piercing kein anerkannter Ausbildungsberuf ist. Bei youtube.de habe ich mir auch schon sehr viele Videos angesehen, so schwer scheint Piercen ja nicht zu sein. Vielleicht darf ich einem erfahrenen Piercer mal über die Schultern schauen und versuche es dann einfach mal. Was ist aber, wenn doch etwas schief geht? Kann man mich haftbar machen? Ob es doch besser ist eine Piercingausbildung zu machen? Aber   zu   wem   soll   ich   gehen?   Bei   dem   einen   wird   an   Kunsthaut   geübt,   bei   einem   anderen   an Apfelsinenschalen,   dort   an   Gummi-   und Silikonattrappen.   Bei   dem   muss   ich   erst   ein   paar   Tage   zuschauen,   bevor   ich   es   dann   selbst   mal   probieren   darf. Auch   die   Preise   sind sehr   unterschiedlich.   Woher   soll   ich   bei   den   vielen   Seminarangeboten   wissen,   wer   der   richtige   ist.   Und,   ist   der   wirklich   ein   Profi   oder hat er selbst rumprobiert und glaubt von sich der Profi zu sein? Schulungen   in   Gruppen   mit   5,   10   oder   auch   20 Teilnehmern?   Bleibe   ich   da   nicht   auf   der   Strecke?   Kümmert   sich   hier   auch   jemand   um meine Belange? Oder ist es doch besser eine Einzelschulung im vor Ort Service, wo man sich nur um mich kümmert? Wenn   ich   mich   schon   für   eine   Piercingausbildung   entscheide   muss   das   auch   in   mein   Budget   passen,   der   beste   soll   es   sein   und   als Profi will ich natürlich auch nach Hause gehen.
Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Schulungsangebot interessieren. Mit uns werden Sie zu einem Profi, so wie tausende in ganz Europa die wir ausgebildet haben vor Ihnen. Wagen Sie mit uns den Schritt in Ihr neues Berufsleben als weiteres Mitglied professioneller Piercer. Unsere Schulungsangebote
Besucherzaehler
Professionelle Piercingausbildung Als    erste    Piercingschule    in    Europa    sind    wir    seit    1992    tätig    und    schulen    auf höchsten    Niveau.    Wir    schulen    ausschließlich    am    Menschen.    Schulungen    an Silikon-Attrappen etc. sind nicht professional und kommen für uns nicht in Frage. Zwischen   einer   Idee   und   der   Umsetzung   als   Piercer/in   tätig   zu   sein   liegen   viele   Hürden und Fragen. Kann ich einfach drauf los piercen? Im Internet habe ich gelesen, das Piercing kein anerkannter Ausbildungsberuf ist. Bei    youtube.de    habe    ich    mir    auch    schon    sehr    viele    Videos    angesehen,    so    schwer scheint Piercen ja nicht zu sein. Vielleicht    darf    ich    einem    erfahrenen    Piercer    mal    über    die    Schultern    schauen    und versuche es dann einfach mal. Was ist aber, wenn doch etwas schief geht? Kann man mich haftbar machen? Ob es doch besser ist eine Piercingausbildung zu machen? Aber   zu   wem   soll   ich   gehen?   Bei   dem   einen   wird   an   Kunsthaut   geübt,   bei   einem   anderen an   Apfelsinenschalen,   dort   an   Gummi-   und   Silikonattrappen.   Bei   dem   muss   ich   erst   ein paar   Tage   zuschauen,   bevor   ich   es   dann   selbst   mal   probieren   darf. Auch   die   Preise   sind sehr   unterschiedlich.   Woher   soll   ich   bei   den   vielen   Seminarangeboten   wissen,   wer   der richtige   ist.   Und,   ist   der   wirklich   ein   Profi   oder   hat   er   selbst   rumprobiert   und   glaubt   von sich der Profi zu sein? Schulungen   in   Gruppen   mit   5,   10   oder   auch   20   Teilnehmern?   Bleibe   ich   da   nicht   auf   der Strecke?   Kümmert   sich   hier   auch   jemand   um   meine   Belange?   Oder   ist   es   doch   besser eine Einzelschulung im vor Ort Service, wo man sich nur um mich kümmert? Wenn   ich   mich   schon   für   eine   Piercingausbildung   entscheide   muss   das   auch   in   mein Budget   passen,   der   beste   soll   es   sein   und   als   Profi   will   ich   natürlich   auch   nach   Hause gehen.
Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Schulungsangebot interessieren. Mit    uns    werden    Sie    zu    einem    Profi,    so    wie    tausende    in    ganz    Europa    die    wir ausgebildet haben vor Ihnen. Wagen   Sie   mit   uns   den   Schritt   in   Ihr   neues   Berufsleben   als   weiteres   Mitglied professioneller Piercer. Unsere Schulungsangebote
Piercing inkl. Microdermal
Microdermal
Zungenspaltung
Piercings kostenlos
  © 1992 - 2019 body and face                               
Professionelle Piercingausbildung Als   erste   Piercingschule   in   Europa   sind   wir   seit   1992   tätig und schulen auf höchsten Niveau. Wir    schulen    ausschließlich    am    Menschen.    Schulungen    an Silikon-Attrappen   etc.   sind   nicht   professional   und   kommen für uns nicht in Frage. Zwischen   einer   Idee   und   der   Umsetzung   als   Piercer/in   tätig   zu sein liegen viele Hürden und Fragen. Kann ich einfach drauf los piercen? Im    Internet    habe    ich    gelesen,    das    Piercing    kein    anerkannter Ausbildungsberuf ist. Bei    youtube.de    habe    ich    mir    auch    schon    sehr    viele    Videos angesehen, so schwer scheint Piercen ja nicht zu sein. Vielleicht    darf    ich    einem    erfahrenen    Piercer    mal    über    die Schultern schauen und versuche es dann einfach mal. Was   ist   aber,   wenn   doch   etwas   schief   geht?   Kann   man   mich haftbar machen? Ob es doch besser ist eine Piercingausbildung zu machen? Aber   zu   wem   soll   ich   gehen?   Bei   dem   einen   wird   an   Kunsthaut geübt,   bei   einem   anderen   an   Apfelsinenschalen,   dort   an   Gummi- und    Silikonattrappen.    Bei    dem    muss    ich    erst    ein    paar    Tage zuschauen,   bevor   ich   es   dann   selbst   mal   probieren   darf. Auch   die Preise   sind   sehr   unterschiedlich.   Woher   soll   ich   bei   den   vielen Seminarangeboten    wissen,    wer    der    richtige    ist.    Und,    ist    der wirklich   ein   Profi   oder   hat   er   selbst   rumprobiert   und   glaubt   von sich der Profi zu sein? Schulungen   in   Gruppen   mit   5,   10   oder   auch   20   Teilnehmern? Bleibe   ich   da   nicht   auf   der   Strecke?   Kümmert   sich   hier   auch jemand    um    meine    Belange?    Oder    ist    es    doch    besser    eine Einzelschulung   im   vor   Ort   Service,   wo   man   sich   nur   um   mich kümmert? Wenn    ich    mich    schon    für    eine    Piercingausbildung    entscheide muss   das   auch   in   mein   Budget   passen,   der   beste   soll   es   sein   und als Profi will ich natürlich auch nach Hause gehen.
Wir   freuen   uns,   dass   Sie   sich   für   unser   Schulungsangebot interessieren. Mit   uns   werden   Sie   zu   einem   Profi,   so   wie   tausende   in   ganz Europa die wir ausgebildet haben vor Ihnen. Wagen   Sie   mit   uns   den   Schritt   in   Ihr   neues   Berufsleben   als weiteres Mitglied professioneller Piercer. Unsere Schulungsangebote
  © 1992 - 2019 body and face